Ring Con - so war es

Seit Montag bin ich wieder von der Ring Con zurück und wie versprochen werde ich euch nun berichten was ich erlebt habe.

 

Als ich am Freitag ankam, gab es erst mal 2 negative Nachrichten, das Tom Felten und Alex Meraz nicht kommen konnten.

Für Tom Felten wurde jedoch Ersatz gesucht.

Es gab jedoch nicht nur negative Nachrichten. Die Panel von den Twilight Stars habe ich mir natürlich alle angesehen und war von allen begeistert.

Alle 3 (Daniel, Christian und Edi) waren total locker drauf und haben alles mitgemacht. Von Tanzeinlagen und Singen, bis Huckepack tragen ;-) war wirklich alles dabei und man hatte Garantiert immer einen Grund zu lachen^^

Jeder konnte während den Panels fragen stellen und bekam diese direkt von den Schauspielern beantwortet.

Super fand ich auch das beim letzten Panel der Twilight Stars eigentlich nur Edi und Daniel für Fragen zur Verfügung stehen sollten, sich Christian jedoch zum Publikum gesellt hatte und den beiden eine Frage stellte,  danach ging sie dann auch zu den anderen beiden auf die Bühne und beantwortete Fragen.

Die Panel mit den Synchronsprechern waren ebenfalls spitze. Auch diese beantworteten alle Fragen und lachen war auch hier Garantiert. Ein Highlight war auf jedenfall das Synchronisieren von der Szene „So verliebte sich der Löwe in das Lamm“ auf Bayrisch xD

Außerdem war es klasse wie die Fans mit ihren Stars umgegangen sind. Die Stars wurden respektiert und wurden nicht von schreienden Fans verfolgt, was ihnen ermöglichte sich auch auf der Con umzuschauen. Es war natürlich auch für die Fans klasse wenn der Edi (Laurent) einfach mal so an einem vorbei lief ;-)

Ebenfalls super war das Concert von Bobby Long, bei dem ich das Glück hatte in der zweiten Reihe zu stehen. 

Nun aber noch einige negative Punkte: Die Autogramme der Stars waren sehr teuer, so kostete z.B. ein Autogramm von Edi 20€ und wenn man ein Foto mit ihm haben wollte kostete es 15€ und aufwärts. Die Photosession waren zudem meist überfüllt und nicht jeder kam dran. Schade war es auch das die Räume von Twilight for fans und Bis(s) xperts sehr klein waren und nicht immer alle rein kamen.

 

Alles in einem war es jedoch ein gelungenes WE und es ist wirklich etwas ganz anderes wenn man live dabei sitzt und mit jubeln und klatschen kann,  als wenn man zu Hause sitzt und sich bei Youtube die Videos ansieht.

Ich bin auf jedenfall nächstes Jahr wieder mit dabei, wenn auch wieder Stars von Twilight erwartet werden.

 

Der Termin für nächstes Jahr steht bereits fest: vom 15-17 Oktober *also schon mal vormerken* Zur Homepage für die Ring Con 2010 gelangt durch den Link, unter der Bildergalerie.

 

So und jetzt noch einige Fotos für euch von der Ring Con. Wenn ihr noch Fragen habt oder noch mehr wissen wollte von der Ring Con meldet euch einfach, über das Kontakt Formular.

Wer nächstes Jahr mit dabei sein will und genaue Infos über Preise und Ablauf haben möchte, kann sich natürlich auch melden.

 

Bella (Admin)

 

Hier gelangt ihr zu Page für die Ring Con 2010!